Zugabe: Die Bilderwelt

.
Die Blumen stammen aus Oregon - von einer Autobahnraststätte. Die hatte jemand liebevoll bepflanzt, und das letzte Abendlicht brachte die Farben zum Leuchten. Die Frühlingsbuchen zwischen den Steinen gab es in der Rhön. Das Gras, ebenfalls bei tief stehender Sonne, wurde an einem See bei Leipzig vom Winde verweht. Ein Ahornblatt aus Eis: Eine Eisschicht gleich über dem Herbstlaub im Leipziger Wildpark hatte diesen Effekt. Die Bäume am Horizont gibt es auf Rügen. New York: Der Blick vom Empire State Building.

Aufnahmen mit Augenzwinkern
Links: Ente und schreckfarbenes Schiffchen. Obwohl: Eher schon ein Schiff, von den Dimensionen her. Jemand hatte es sehr originell bei Xanten im Alten Rhein platziert. Peugeot bei Tag und Nacht. Aufgenommen im französischen Limoges. Korrekt gestutzte Hecke und anarchischer Hydrant. Bei Genf. Albertus Magnus im Jena der 90er vor einer Ruine sitzend und denkend. Und zuletzt zwei Bilder aus Ungarn: Eine Vorher-Nachher-Friseurwerbung in Budapest. Kunst mit Telegrafenmast, Szentendre.